Newsticker
CSU-Generalsekretär Blume schwört Union auf Oppositionsarbeit ein
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Corona-Pandemie: Kitas in Not: Erzieherinnen werden dringend gesucht

Corona-Pandemie
02.08.2021

Kitas in Not: Erzieherinnen werden dringend gesucht

Kitas leiden unter Fachkräftemangel – das bekommen auch die Kinder zu spüren.
Foto: Alexander Kaya

Plus Die Corona-Pandemie verstärkt den Fachkräftemangel. In der Personaldecke gibt es zahlreiche Löcher. Sozialministerin Carolina Trautner hat schon einen Plan.

Die Corona-Pandemie hat den Personalschlüssel von Kitas durcheinandergewürfelt. Schwangere Mitarbeiterinnen mussten sofort daheim bleiben, Personal, das zu den Risikogruppen gehörte, ebenfalls. Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden, war angesichts des Fachkräftemangels alles andere als einfach. Laut einer Befragung der Gewerkschaft Verdi fehlen in Bayern aktuell an Kitas weit über 6000 Fachkräfte in Vollzeit. „Den Fachkräftemangel anzugehen, wurde viel zu lange vernachlässigt. Durch Corona ist das Problem nur noch deutlicher geworden“, sagt Maria Magdalena Hellfritsch, Geschäftsführerin des Verbands katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.