1. Startseite
  2. Bayern
  3. Defektes Stromkabel setzt Motorboot und Wohnmobil in Brand

Inning am Ammersee

30.01.2018

Defektes Stromkabel setzt Motorboot und Wohnmobil in Brand

Gegen 9.30 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, konnte das Ausbrennen der Fahrzeuge aber nicht mehr verhindern.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

In Inning brannten am Dienstag ein Motorboot und ein Wohnmobil in einer Unterstellhalle. Der Eigentümer wurde leicht verletzt. Grund für den Brand war ein defektes Stromkabel.

In einer Unterstellhalle in Inning stand heute ein Motorboot und ein Wohnmobil in Flammen, meldet das Polizeipräsidium Oberbayern-Nord. Die Feuerwehr wurde gegen 9.30 Uhr alarmiert, konnte das Ausbrennen der beiden Fahrzeuge aber nicht mehr verhindern.

Motorboot und Wohnmobil am Ammersee in Flammen

Auch an der Halle entstanden erhebliche Schäden. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf etwa 150.000 Euro. Der 34-jährige Eigentümer wurde leicht verletzt. Er atmete an der Brandstelle Rauchgase ein und musste von einem Arzt behandelt werden. Ausgelöst habe den Brand ein defektes Stromkabel am Motorboot, so die Polizei. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren