Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Denkmal für Thomas Müller in Pähl

WM-Torschützenkönig

13.07.2010

Denkmal für Thomas Müller in Pähl

Ein Denkmal für Thomas Müller wurde jetzt in seinem Heimatort Pähl am Ammersee enthüllt. Unser Bild zeigt von links Galerist Bernhard Melian, Künstler Christian Tobin und Pähls Bürgermeister Klaus Pfeiffer.

Erst wird er WM-Torschützenkönig, jetzt hat Thomas Müller in seiner Heimatgemeinde in Pähl am Ammersee auch noch ein eigenes Denkmal bekommen. Von Stephanie Kundinger

Erst wird er WM-Torschützenkönig, jetzt hat Thomas Müller in seiner Heimatgemeinde in Pähl am Ammersee auch noch ein eigenes Denkmal bekommen. "Das haben wir am Montag spontan gemacht", sagt Pähls Bürgermeister Klaus Pfeiffer auf Anfrage unserer Zeitung. In einer Hau-Ruck-Aktion habe die Gemeinde schließlich eine 2,5 Tonnen schwere Steinskulptur in der Ortsmitte aufgestellt.

Die Skulptur stellt einen großen Fußball dar und wurde von dem Künstler Christian Tobin aus Riederau (ebenfalls am Ammersee) entworfen. Der Fußball hat einen Durchmesser von einem Meter - ist allerdings etwas "unförmig", sagt Pfeiffer. Das jetzige Denkmal wurde aber nicht extra für Thomas Müller entworfen: Wie Pfeiffer berichtet, habe es der Künstler schon vor längerer Zeit entworfen. Die Münchner Gallerie "Grünhorn" schlug dem Bürgermeister schließlich vor, das Kunstwerk als Denkmal für Thomas Müller aufzustellen.

Nun steht es in der Ortsmitte, gegenüber von der alten Post. "Jeder, der durch Pähl fährt, kann das Kunstwerk sehen", sagt Pfeiffer stolz. Der Künstler wird in nächster Zeit auch noch eine kleine Tafel mit Müllers Namen am Fußballstein anbringen.

Der Fußballstar selbst hat sich zum Denkmal noch nicht geäußert. "Ich vermute mal, er weiß es noch gar nicht", so Pfeiffer. Er könne verstehen, dass Müller nach der Fußball-WM in Südafrika nun erst mal seine Ruhe haben will. Im Herbst soll das Denkmal jedoch offiziell eingeweiht werden - und vielleicht gibt es dann eine große Willkommens-Feier mit Pähls Fußballstar Thomas Müller. Von Stephanie Kundinger

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren