Newsticker
40 Länder treffen sich zu Wiederaufbau-Konferenz für die Ukraine
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Deutsche Bahn: Zugausfälle: Ist der Winter schuld - oder war die Bahn früher besser?

Deutsche Bahn
05.02.2019

Zugausfälle: Ist der Winter schuld - oder war die Bahn früher besser?

Wenn das Wetter richtig winterlich ist, fallen bei der Bahn häufig Züge aus.
Foto: Ralf Lienert (Symbolbild)

Plus Seit dem Wochenende fallen wieder Züge in Bayern aus. Ein Experte sagt: Das gab es früher nicht. Heute aber fehlen Personal und die nötigen Räumfahrzeuge.

Pendler kennen das: Sobald Schnee fällt, beginnt das Zittern. Allerdings nicht allein wegen der Kälte am Bahnsteig, sondern weil sich dann die Frage stellt: Fährt er oder fährt er nicht aus? Am Sonntag etwa, als in Südbayern starker Schneefall einsetzte, standen die Züge rund um Traunstein still. Die Bayerische Oberlandbahn konnte ihre Strecken in Richtung Süden – und damit in die Skigebiete am Brauneck oder am Sudelfeld – nicht mehr bedienen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.