1. Startseite
  2. Bayern
  3. Diebe sprengen Geldautomaten: Polizei fahndet mit Hubschraubern

Landkreis Aschaffenburg

03.12.2019

Diebe sprengen Geldautomaten: Polizei fahndet mit Hubschraubern

Die Polizei sucht mir Hubschraubern nach den Dieben, die in Unterfranken einen Geldautomaten gesprengt haben.

In Diebe haben in Alzenau im Landkreis Aschaffenburg einen Geldautomaten gesprengt. Einen ähnlichen Fall gab es erst am Wochenende in Neu-Ulm.

Mit Hubschraubern und zahlreichen Einsatzwagen hat die Polizei im Landkreis Aschaffenburg nach Gelddieben gefahndet. Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Dienstag einen Geldautomaten in einer Bankfiliale im unterfränkischen Alzenau gesprengt, wie die Polizei mitteilte. Wie viel Geld die Diebe erbeuteten und welcher Schaden bei der Explosion entstand, konnten die Beamten am Dienstag zunächst nicht sagen. Anwohner haben nach den Angaben den Notruf gewählt, nachdem sie einen lauten Knall auf der Straße gehört hatten. Die Täter flohen in einem Auto. 

Auch in Schwaben gab es ähnliche Fälle

Erst am Wochenende hatte es im Landkreis Neu-Ulm einen ähnlichen Diebstahl gegeben. Dort haben unbekannte Täter einen Geldautomat aufgeflext und erbeuteten eine fünfstellige Geldsumme. In Augsburg gab es im November gleich mehrere Fälle, bei denen Diebe Geldautomaten gesprengt haben. (AZ, dpa)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren