Newsticker

Nach Trumps Wahlkampfauftritt steigen die Corona-Fälle in Tulsa
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Diese sieben Faschingsumzüge finden am Wochenende statt

Umzüge zu Fasching

13.02.2020

Diese sieben Faschingsumzüge finden am Wochenende statt

Aus dem Archiv: Faschingsumzug des Kötzer Narrenclbus in Kötz im Jahr 2019 - heuer findet der Umzug am kommenden Sonntag statt.
Bild: Bernhard Weizenegger

In vielen Gemeinden in Schwaben haben die ersten Faschingsumzüge bereits stattgefunden. Am kommenden Wochenende startet wieder eine neue Runde. Ein Überblick.

Für viele Menschen ist der Fasching ohne Umzug kaum vorstellbar. Am kommenden Wochenende ziehen wieder verkleidete Narren durch Gemeinden in Schwaben. In den meisten Städten und Gemeinden organisieren ehrenamtlich aktive Faschingsvereine und Narrenzünfte die Umzüge - mancherorts ist es auch die Freiwillige Feuerwehr, die Kirche oder die Kommune selbst. Was am Wochenende wo los ist:

  • Samstag, 15.2.: Faschingsumzug Igling, 14.14 Uhr, Veranstalter: Faschingsverein Igling
  • Sonntag, 16.2.: Faschingsumzug Sulzberg, 13.28 Uhr, Veranstalter: Faschingskomitee Sulzberg
  • Sonntag, 16.2.: Faschingsumzug Kötz 13.33 Uhr, Veranstalter: Kötzer Narrenclub
  • Sonntag, 16.2.: Faschingsumzug Zaisertshofen, 13.33 Uhr, Veranstalter: Zaisonarria
  • Sonntag, 16.2.: Faschingsumzug Altenstadt, 14 Uhr, Veranstalter: Faschingsfreunde Altenstadt
  • Sonntag, 16.2.: Faschingsumzug Höchstädt, 14 Uhr, Veranstalter: Faschingsgesellschaft Schlossfinken Höchstädt
  • Sonntag, 16.2.: Jux und Radau in der Firnhaberau, 14 Uhr, Veranstalter: Pfarrei St. Franziskus

Faschingsumzüge 2020 in Bayern: Übersicht für Schwaben und die Region

Damit Sie den Überblick über die zahlreichen Umzüge in der Region behalten, haben wir eine Karte für Sie erstellt. Hier finden Sie alle Termine, Orte und Zeiten - und sicherlich auch Ihren Lieblings-Faschingsumzug.

Diese sieben Faschingsumzüge finden am Wochenende statt

Ihr Faschingsumzug fehlt auf der Karte? Schreiben Sie uns eine Mail! Sie erreichen uns unter online-redaktion@augsburger-allgemeine.de.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren