Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Drei Menschen sterben bei schwerem Unfall auf der A8

Nahe Rosenheim

29.10.2017

Drei Menschen sterben bei schwerem Unfall auf der A8

Bei einem schweren Unfall auf der A8 Richtung Salzburg waren Rettungshubschrauber im Einsatz.
Bild: Wilhelm Schmid (Symbolbild)

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf Höhe Weyarn (Landkreis Miesbach) sind am Sonntag drei Menschen ums Leben gekommen. Die A8 musste gesperrt werden.

Drei Menschen sind bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 8 in Richtung Salzburg gestorben. Der Wagen mit vier Menschen an Bord kam am Sonntag in der Nähe von Irschenberg (Landkreis Miesbach) von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Drei der vier Insassen starben noch an der Unfallstelle, wie die Polizei mitteilte. Die vierte Person wurde schwer verletzt, Rettungskräfte brachten sie mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus.

Die A8 wurde in Richtung Salzburg gesperrt. Wie es zu dem Unfall kam, war noch unklar. Die Polizei sucht Zeugen. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Autobahnpolizeistation Holzkirchen unter der Telefonnummer 08024/90730 zu melden. dpa/lby/AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren