1. Startseite
  2. Bayern
  3. Dritter Franken-"Tatort": Drehbeginn im August

Franken-"Tatort"

28.06.2016

Dritter Franken-"Tatort": Drehbeginn im August

Die Schauspieler Dagmar Manzel als Hauptkommissarin Paula Ringelhahn und Fabian Hinrichs als Hauptkommissar Felix Voss spielen auch im dritten Franken-"Tatort" mit.
Bild: Jörg Carstensen/dpa/Archiv

Der Drehbeginn zum dritten Franken-"Tatort" startet im August. Die Geschichte soll sich um fremdenfeindliche Übergriffe auf Flüchtlinge drehen. Der Tatort erscheint dann 2017.

Der dritte Franken-"Tatort" beschäftigt sich mit fremdenfeindlichen Übergriffen auf Flüchtlinge. Regie bei "Am Ende geht man nackt" führt Markus Imboden, wie der Bayerische Rundfunk (BR) am Dienstag mitteilte. Gedreht werden soll ab August in Bamberg und Nürnberg. Das Buch hat Holger Karsten Schmidt geschrieben. 

Ausgangspunkt der Geschichte ist ein Brandanschlag auf eine oberfränkische Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge, bei dem eine Frau aus Kamerun stirbt. Als der Brandsatz fliegt, wird ihr der Fluchtweg versperrt. Die Mordkommission Franken um Paula Ringelhahn (Dagmar Manzel) und Felix Voss (Fabian Hinrichs) ermittelt laut BR "in einem Fall, der tiefen Einblick in existenzielle Schicksale gibt". Die Ausstrahlung im Ersten ist für 2017 geplant. dpa/lby

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Fernseh-Prunksitzung Fastnacht in Franken
Veitshöchheim

Die besten Kostüme der Fastnacht in Franken 2019

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen