1. Startseite
  2. Bayern
  3. EU-Kommissionspräsident Juncker hält Rede im Landtag

München

14.06.2018

EU-Kommissionspräsident Juncker hält Rede im Landtag

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker kommt auf Einladung von Barbara Stamm in den bayerischen Landtag. Seine Rede wird mit Spannung erwartet.
Bild: Olivier Matthys, dpa

Junckers Rede im bayerischen Landtag wird mit Spannung erwartet. Beobachter erwarten Aussagen zur Flüchtlingspolitik und dem Welthandel.

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker kommt am heutigen Donnerstag zu einer Stippvisite nach München. Im Landtag wird er gegen 17 Uhr eine kurze Rede halten. Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) hatte Juncker bei einem Treffen vor drei Jahren in Brüssel dazu eingeladen.

Der Landtag will am Donnerstag zunächst über das Bayerische Krankenhausgesetz und Änderungen bei der Beamtenbesoldung entscheiden und unmittelbar vor Junckers Ankunft über Kindergeldzahlungen ins Ausland debattieren. Um 16 Uhr will der Landtag seine Sitzung unterbrechen für die Ankunft des Kommissionspräsidenten.

Juncker soll sich ins Ehrenbuch des Landtags eintragen

Nach einem Fototermin und einem Eintrag ins Ehrenbuch des Landtags will Juncker dann im Parlament reden. Beobachter erwarten Aussagen zu aktuellen Fragen wie Flüchtlingspolitik und Welthandel. Nach einem halbstündigen Empfang wird Juncker um 18 Uhr wieder abreisen.

Barbara Stamm: Junckers Besuch ist ein wichtiges Zeichen

Stamm sagte, Junckers Besuch sei ein "wichtiges Zeichen für ein Europa der Regionen und die Bedeutung der Landesparlamente auf europäischer Ebene". Die Regionen seien "entscheidende Bausteine für eine neue bürgernahe Identifikation mit der europäischen Idee". (lby, dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20dpa_5F9A0E00019CD8BD(1)(1).tif
Interview

Exklusiv Veronica Ferres: "Pflegekräfte sind total unterbezahlt"

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen