1. Startseite
  2. Bayern
  3. Exhibitionist onaniert auf Fahrrad und fährt auf Frau zu

München

12.11.2012

Exhibitionist onaniert auf Fahrrad und fährt auf Frau zu

Eine 32 Jahre alte Frau wurde in München von einem Exhibitionisten belästigt. Der kam morgens um sieben Uhr auf dem Fahrrad daher.

Eine 32 Jahre alte Frau wurde in München von einem Exhibitionisten belästigt. Der kam morgens um sieben Uhr auf dem Fahrrad daher.

Der Vorfall war bereits am vergangenen Freitag passiert, wie die Polizei jetzt berichtet. Die 32-jährige Münchnerin ging morgens um sieben Uhr von ihrer Wohnung zur Bushaltestelle in der Ottobrunner Straße in Ramersdorf. Dabei wurde sie von einem bislang unbekannten  Radfahrer überholt, der nach dem Überholvorgang wendete und danach auf sie zufuhr.

Nach Angaben der Polizei hatte er dabei seine Hose geöffnet, hielt während der Fahrt sein Geschlechtsteil in der Hand und vollführte deutlich sichtbare Onanierbewegungen. Die 32-Jährige wechselte daraufhin die Straßenseite, woraufhin der Fahrradfahrer der Frau folgte. Als er wieder in ihrer Nähe war, schubste ihn die Münchnerin von sich weg. Der Radler wendete erneut und beleidigte sie dann beim Vorbeifahren mit dem Wort: “Bitch“. Anschließend flüchtete er in Richtung Pfanzeltplatz. Die  Münchnerin alarmierte die Polizei. Eine eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. AZ

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Briefumschlag mit Geldscheinen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden