1. Startseite
  2. Bayern
  3. Frau stoppt betrunkenen Autofahrer - und wird angefahren

Oberfranken

28.08.2019

Frau stoppt betrunkenen Autofahrer - und wird angefahren

De Polizei nahm den 62-Jährigen kurze Zeit nach dem Vorfall zu Hause fest.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Eine 59-Jährige wollte in Oberfranken einen betrunkenen Autofahrer stoppen. Doch der Mann fuhr ihr laut Polizei über den Fuß. Er muss nun mit Verfahren rechnen.

Eine Frau hat in Oberfranken einen betrunkenen Autofahrer gestoppt und ist von dem Mann angefahren und verletzt worden. "Die Frau bemerkte, wie der 62-Jährige in Eggolsheim vor ihr in Schlangenlinien fuhr", sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Daraufhin stieg die 59-Jährige aus, hielt den Mann auf und wollte die Polizei rufen. "Er gab Gas und fuhr ihr über den Fuß." Die 59-Jährige kam in ein Krankenhaus.

Die Polizei nahm den 62-Jährigen wenig später zu Hause fest. Weil er über ein Promille Alkohol intus hatte, musste er zur Blutentnahme. Er muss nach dem Vorfall am Dienstag mit Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Straßenverkehrsgefährdung und Nötigung rechnen. (dpa/lby)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren