Newsticker

Corona-Zahlen in Deutschland: Rund 11.000 Neuinfektionen gemeldet
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Fußgänger angefahren und schwer verletzt - Fahrer flüchtet

München

15.04.2015

Fußgänger angefahren und schwer verletzt - Fahrer flüchtet

Ein 25-jähriger Fußgänger wurde am Dienstagmittag von einem Kleintransporter erfasst und schwer verletzt. Der Fahrer hat den Unfallort verlassen, ohne Hilfe zu leisten.

Der 25-Jährige hatte am Dienstagnachmittag die Peter-Henlein-Straße in München-Ramersdorf überquert. Laut Polizeiangaben wurde der Mann dabei von einem Kleintransporter erfasst und schwer verletzt. Er erlitt einen Beckenbruch und Schürfwunden am rechten Ellbogen.

Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Polizei flüchtete der Fahrer des Kleintransporters, ohne sich nach dem Befinden des Unfallopfers zu erkundigen oder Hilfe zu leisten.

Zeugenaufruf: Die Polizei sucht nach Personen, die Zeugen des Unfalls geworden sind. Hinweise nimmt das Unfallkommando unter der Telefonnummer 089 / 621 633 22 an. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren