Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Fußgängerin auf Staatsstraße überfahren

Niederbayern

30.11.2018

Fußgängerin auf Staatsstraße überfahren

Eine Fußgängerin ist auf einer Staatsstraße in Niederbayern von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

Die Frau hatte am frühen Donnerstagabend im Bereich der Gemeinde Reut (Landkreis Rottal-Inn) versucht, die Staatsstraße 2112 zu überqueren. Eine 54-Jährige, die mit ihrem Auto in Richtung Pfarrkirchen unterwegs war, erfasste die Fußgängerin mit ihrem Wagen, wie die Polizei mitteilte.

Die Identität der Getöteten war am Donnerstagabend noch ungeklärt. Es handele sich um eine etwa 60 bis 70 Jahre alte Frau, hieß es von der Polizei. (dpa/lby)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren