Newsticker

Vor Urlaubssaison: Mediziner warnen vor zweiter Corona-Welle
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Fußgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Obergünzburg

15.01.2020

Fußgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Eine 70-Jährige ist am Dienstagabend in Obergünzburg von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Eine 70-Jährige ist am Dienstagabend in Obergünzburg von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Autofahrer hatte die dunkel gekleidete Dame wohl nicht gesehen.

ine Fußgängerin ist am Dienstagabend in Obergünzburg (Landkreis Ostallgäu) von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 59-jähriger Autofahrer die 70-jährige Dame, die wohl dunkel gekleidet war, nach eigenen Angaben nicht gesehen, als diese gegen 18.30 Uhr eine Straße überqueren wollte.

Der Autofahrer erfasste die Frau frontal. Die 70-Jährige wurde laut Polizei gegen die Windschutzscheibe geschleudert und blieb einige Meter entfernt am Boden liegen. Zahlreiche Unfallzeugen leisteten umgehend Erste-Hilfe-Maßnahmen und sperrten die Unfallstelle ab.

Fußgängerin schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht

Die Frau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der 59-jährige Fahrer stand nach Angaben der Polizei unter Schock.

Fußgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Die Unfallstelle am Unteren Markt konnte erst um 22 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden, weshalb es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Ortskern von Obergünzburg kam. Die genauen Tatumstände, insbesondere bezüglich der Erkennbarkeit der Fußgängerin, sind aktuell Gegenstand der Ermittlungen. (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren