Newsticker
Kabinett Merkel entlassen - neuer Bundestag zu erster Sitzung zusammengekommen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Geburten in der Pandemie: Bringt Corona in Bayern einen Babyboom?

Geburten in der Pandemie
23.02.2021

Bringt Corona in Bayern einen Babyboom?

Welchen Einfluss hat die Pandemie auf die Anzahl der Geburten in Bayern? Experten haben eine Vermutung.
Foto: Waltraud Grubitzsch, dpa

Plus Seit dem ersten Lockdown verbringen Paare so viel Zeit wie nie miteinander. Werden in Bayern nun mehr Kinder geboren? So beeinflusst die Krise die Familienplanung.

Ein Jahr ist es her, dass die Pandemie das alltägliche Leben auf den Kopf gestellt hat. Nicht nur in der Berufswelt hat sich einiges verändert, auch die Freizeitgestaltung vieler Paare sieht heute ganz anders aus als vor Corona. Anstatt mit Freunden auszugehen, verbringt man viel mehr Zeit mit dem Partner daheim. Anstatt die nächste Fernreise zu planen, rücken Zweisamkeit und Familienplanung in den Fokus. Können wir in Bayern also einen Babyboom erwarten?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.