1. Startseite
  2. Bayern
  3. Gefahrengut-Lkw brennt - Polizei vermutet Brandstiftung

Rosenheim

13.01.2018

Gefahrengut-Lkw brennt - Polizei vermutet Brandstiftung

Im Rosenheimer Stadtteil Oberwöhr ist am Samstagmorgen ein leerer Gefahrgut-Lkw ausgebrannt. Die Polizei geht mittlerweile von Brandstiftung aus, der Schaden ist enorm.

In Rosenheim ist am frühen Samstagmorgen ein leerer Gefahrengut-Transporter vollständig ausgebrannt. Die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus - Zeugen wollen direkt vor dem Brand drei Menschen gesehen haben, die sich an dem Lkw zu schaffen gemacht hatten. Der Schaden liegt nach Angaben der Polizei bei etwa 150.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (AZ)

Themen Folgen
Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%2086601087.tif
Blitzer

Blitzmarathon 2018: Alle Messstellen in Oberbayern

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket