Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Gesundheit: Selbsthilfegruppe zur Nachsorge: Einmal Krebspatient, immer Krebspatient?

Gesundheit
05.01.2021

Selbsthilfegruppe zur Nachsorge: Einmal Krebspatient, immer Krebspatient?

Dorothea Traub leitet eine Selbsthilfegruppe Krebsnachsorge. Gespräche unter Betroffenen hätten mit Jammern nichts zu tun, erzählt sie. Im Gegenteil: Sie seien aufbauend.
Foto: Jürgen Traub

Plus Als Dorothea Traub vor 41 Jahren an Krebs erkrankte, waren die Diagnose und die Prognose des Arztes "niederschmetternd". Heute straft sie den Mediziner Lügen.

Diesen einen Satz hat Dorothea Traub nie vergessen. Auch nicht nach mehr als vier Jahrzehnten. "Wer einmal Krebs hatte, bekommt wieder Krebs", hat ein Arzt damals zu ihr gesagt. "Das war niederschmetternd", erinnert sich die 74-Jährige. Sie war jung, Mutter zweier kleiner Söhne und gerade an Schilddrüsenkrebs erkrankt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.