1. Startseite
  2. Bayern
  3. Glück im Unglück: Frau verliert ihren Mann aus fahrendem Auto

München

28.12.2015

Glück im Unglück: Frau verliert ihren Mann aus fahrendem Auto

Ein 28-Jähriger hatte in München Glück im Unglück: Er ist aus dem fahrenden Auto gefallen, erlitt aber nur leichte Verletzungen.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein 28-Jähriger ist während der Fahrt in München aus dem Auto gefallen. Die Tür öffnete sich und er war nicht angeschnallt. Er erlitt nur leichte Verletzungen.

Während der Fahrt ist der Ehemann einer Autofahrerin in München aus dem Wagen gefallen. Wie die Polizei mitteilte, stürzte der 28-Jährige vom Beifahrersitz auf die Straße, weil er sich gegen die Autotür lehnte und diese sich aus zunächst ungeklärten Gründen öffnete. Der Mann wurde nur leicht verletzt, aber ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Er war der Polizei zufolge nicht angeschnallt.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Busse-abends-2(1).tif
Verdacht

Die große Jagd nach dem Geld im Nahverkehr

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen