Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Hoch Tanja schenkt uns noch ein bisschen Sonnenschein

Goldener Herbst

17.10.2017

Hoch Tanja schenkt uns noch ein bisschen Sonnenschein

Der goldene Oktober macht seinem Ruf alle Ehre - wie hier im Wittelsbacher Park in Augsburg.
Bild: Daniela Fischer

Bei den spätsommerlichen Temperaturen macht der Herbst zur Zeit richtig Spaß. Wie lange wir den goldenen Oktober noch genießen können.

Wer kann, sollte das sonnige und warme Wetter in den nächsten ein, zwei Tagen genießen. Danach ist Schluss mit dem goldenen Oktober. Spätestens zum Wochenende weicht der strahlend blaue Himmel laut Vorhersage einem trüben Grau in Grau. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach erwartet einen Temperatursturz um bis zu zehn Grad, Wolken und Regen. Dazu weht ein kräftiger Wind.

Am Wochenende kühlt es ab

In der Region ist noch bis zum Wochenende mit Temperaturen von bis zu 20 Grad zu rechnen. Ab Sonntag wird es deutlich kälter und regnerisch.

Wie bunt der Herbst sein kann zeigt dieses schöne Foto von unserer Leserin Bianca Weitkus.
17 Bilder
Goldener Oktober: Die schönsten Herbstbilder unserer Leser
Bild: Bianca Weitkus

Der starke Wind sorgt derzeit dafür, dass die Sonne vielerorts wie ein orangeroter Feuerball am Himmel leuchtet: Ein Ausläufer des Sturms "Ophelia" treibt Sand aus der Sahara und Staub von den Waldbränden auf der iberischen Halbinsel nach Deutschland. "An den Partikeln wird der Blaulichtanteil gestreut. Der übrig bleibende Rotlichtanteil lässt die Sonne so intensiv rot erscheinen", erläutert DWD-Meteorologe Adrian Leyser. Das faszinierende Licht ist vor allem morgens und abends zu beobachten, wenn die Sonne flach am Horizont steht und ihre Strahlen länger durch die Luftschichten wandern. dpa/kinp

Lesen Sie auch: Welche Herbst-Spaziergänge Augsburger jetzt empfehlen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren