Newsticker
Selenskyj bereitet Ukraine auf längeren Krieg vor
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Jagen bei Nacht: Jäger sollen bald umstrittene Nachtsichttechnik verwenden dürfen

Jagen bei Nacht
24.08.2019

Jäger sollen bald umstrittene Nachtsichttechnik verwenden dürfen

Beim Thema Nachtsichttechnik gehen die Meinungen in der Jagd-Branche weit auseinander.
Foto: Philipp Schulze, dpa

Plus Der Einsatz von Nachtsichttechnik bei der Jagd auf Schwarzwild ist umstritten. Jetzt will der Gesetzgeber handeln, doch Kritiker befürchten einen Dammbruch.

Es ist ein spannendes Thema, das unter Jägern kontrovers diskutiert wird. Soll, um Schwarzwild auch in der Dunkelheit effektiv bejagen zu können, Nachtsichttechnik eingesetzt werden? „Klar nein“ sagen die einen, die die Ethik der Jagd bedroht sehen. „Unbedingt ja“ meinen die anderen, weil ansonsten die Wildschwein-Bestände nicht mehr zu regulieren seien.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.