Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Junger Autofahrer stirbt nach Unfall

Unterallgäu

20.10.2017

Junger Autofahrer stirbt nach Unfall

Ein Mann kam bei einem Unfall auf der B300 im Kreis Unterallgäu ums Leben.
2 Bilder
Ein Mann kam bei einem Unfall auf der B300 im Kreis Unterallgäu ums Leben.
Bild: Wilhelm Schmid

Ein junger Mann kam am Freitag bei einem Unfall auf der B300 zwischen Winterrieden und Boos (Landkreis Unterallgäu) ums Leben. Die Bundesstraße musste gesperrt werden.

Für einen jungen Mann endete ein Unfall im Unterallgäu am Freitag tödlich. Er war kurz nach 13 Uhr mit seinem Auto auf der Bundesstraße 300 von Winterrieden in Richtung Boos unterwegs, als er dort aus ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Reanimationsmaßnahmen von Notarzt und Rettungsdienst blieben erfolglos.

Die Feuerwehren aus Winterrieden und Babenhausen waren zur Bergung des Unfallopfers und zur Straßensperrung im Einsatz. Von einem Polizeihubschrauber aus wurden Luftbilder von der Unfallsituation angefertigt; auf Anordnung der zuständigen Staatsanwaltschaft kam ein Gutachter zur Anfertigung eines unfallanalytischen Gutachtens an die Einsatzstelle.

Die Bundesstraße musste deshalb für längere Zeit gesperrt werden. wis

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren