Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Justiz: „Mister Cum-Ex“ Hanno Berger zeigt drei Richter an

Justiz
27.07.2021

„Mister Cum-Ex“ Hanno Berger zeigt drei Richter an

Hanno Berger gilt als Strippenzieher des Cum-Ex-Skandals und wehrt sich gegen seine Auslieferung aus der Schweiz.
Foto: Michael Stifter (Archivfoto)

Plus Hanno Berger sitzt er in der Schweiz in Auslieferungshaft. Doch seine Verfolger könnten am Ende an Tricksereien der deutschen Justiz scheitern.

Hanno Berger lebt nunmehr seit fast neun Jahren in der Schweiz. Dort fühlte er sich sicher vor dem Zugriff der deutschen Justiz, die ihn als Strippenzieher des möglicherweise größten Steuerskandals aller Zeiten vor Gericht bringen will. Das Vertrauen in den deutschen Rechtsstaat hat „Mister Cum-Ex“ in den Bergen des Oberengadin verloren. „Für mich gibt es kein Gesetz mehr in Deutschland, ich bin vogelfrei“, sagte er unserer Redaktion im Winter. Vor drei Wochen nun ist Berger überraschend in Auslieferungshaft genommen worden. Die Umstände, unter denen dies geschehen ist, werfen Fragen auf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.