Newsticker

US-Regierung rudert zurück: Ausländische Studenten dürfen trotz Corona-Semester bleiben
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Kaum Reiseverkehr durch Bayern

Bayern

27.06.2020

Kaum Reiseverkehr durch Bayern

Laut ADAC gab es am Samstag auf Bayerns Autobahnen kaum Staus.
Bild: Daniel Reinhardt, dpa

Kaum Staus, kein Stress: Auf Bayerns Autobahnen ist trotz Ferienstarts in sechs Bundesländern alles ruhig geblieben.

Trotz des Ferienstarts in mehreren Bundesländern ist es auf Bayerns Straßen ausgesprochen ruhig. Das teilten die Polizeipräsidien am Samstag mit. Der Ansturm auf den Autobahnen in Richtung Süden sei vorerst ausgeblieben.

Ferienstart in sechs Bundesländern: Kaum Staus in Bayern

Der ADAC hatte am Freitag vor langen Staus auf den Autobahnen gewarnt. Da viele Deutsche aufgrund der Corona-Pandemie im eigenen Land Urlaub machen werden, geht der ADAC davon aus, dass Fahrten mit dem Auto zunehmen. Besonders auf den klassischen Urlauberrouten A3, A7, A8 und A9 sei mit viel Verkehr zu rechnen, sagte eine Sprecherin am Freitag. (dpa/lby)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren