Newsticker
RKI registriert 1330 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 11,6
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Kirche: Entsetzen über Memminger Dekan nach Missbrauchsverdacht

Kirche
11.06.2021

Entsetzen über Memminger Dekan nach Missbrauchsverdacht

Dunkle Wolken hängen über dem katholischen Dekanat Memmingen und der Kirche Sankt Josef. Die Staatsanwalt ermittelt gegen einen Geistlichen.
Foto: Uwe Hirt

Plus Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen führenden Geistlichen des Bistums Augsburg. Am Sonntag bekommen Gläubige in Gottesdiensten weitere Informationen.

Das Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs gegen einen Geistlichen des katholischen Bistums Augsburg hat in Memmingen und darüber hinaus Bestürzung ausgelöst. Am Donnerstag hatte das Bistum Augsburg mitgeteilt, es habe den Kleriker „mit sofortiger Wirkung“ von seinem Amt als Pfarrer und Dekan entpflichtet und von allen seinen Aufgaben freigestellt.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.