Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Klimawandel: So massiv macht sich der Klimawandel in Bayern bemerkbar

Klimawandel
18.05.2021

So massiv macht sich der Klimawandel in Bayern bemerkbar

Wie macht sich der Klimawandel in Bayern bemerkbar?
Foto: Sina Schuldt (Symbolbild)

Plus Der Klimawandel ist in Bayern angekommen, darüber sind sich Klimaforscher einig. Welche Anzeichen zu beobachten sind und wie sich das Leben für Pflanzen, Tiere und Menschen verändern wird.

Voller Mängel und kaum wirkungsvoll – schon lange kritisieren Experten das bayerische Klimaschutzgesetz als unzureichend. Nun will Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) nachlegen – und noch im Mai einen Entwurf für ein neues Klimaschutzgesetz vorlegen, so kündigte es der Minister vor zwei Wochen an. Vielen Klimaschützern ist das vielleicht schon zu spät, sie warnen seit Jahren vor den Folgen der globalen Erwärmung. Doch wie ernst ist die Lage eigentlich in Bayern?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

20.05.2021

https://www.umweltbundesamt.de/daten/klima/trends-der-niederschlagshoehe

>> Seit 1881 hat die mittlere jährliche Niederschlagsmenge in Deutschland um rund 10 Prozent zugenommen. <<

Das nur zu den Bildern ausgetrockneten Bodens.

Permalink
19.05.2021

Das was wir an CO2 einsparen, haut China 3fach wieder raus ?
Wo ist jetzt da der Effekt ?
Unsere CO2 Einsparungen bleiben nicht über Deutschland hängen !!
CO2 kennt keine Grenzen.
Also bitte: " Weist die größten CO2-Schleudern der Welt, in Ihre Schranken. "
Hauptsache man hat wieder eine neue Steuer erfunden ?

Permalink
19.05.2021

eine gute Zusammenfassung, welche die Probleme der Klimaveränderung auf unsere nähere Umgebung hat. Was mir aber absolut nicht gefällt ist das Quasi-Fazit von Naturschützer Mergner. Zur Wahrheit gehört, dass ohne es ein Zutun ALLER LÄNDER dieser Welt keine Veränderung geben wird. Da können wir in unser GG alles mögliche reinschreiben und Ziele definieren: Deutschland allein wird überhaut nichts bewirken. Ich bezweifele sogar stark, dass wir selbst in der EU keinen gemeinsamen Weg, wie Deutschland ihn beschreiten will, erreichen werden können.

Permalink