Startseite
Icon Pfeil nach unten
Bayern
Icon Pfeil nach unten

Kommentar: Jagd in Bayern: Wer Natur liebt, verzichtet auf Blei

Kommentar

Jagd in Bayern: Wer Natur liebt, verzichtet auf Blei

    • |
    Im bayerischen Staatswald dürfen Jäger und Jägerinnen ab April nur bleifreie Munition verschießen.
    Im bayerischen Staatswald dürfen Jäger und Jägerinnen ab April nur bleifreie Munition verschießen. Foto: Patrick Pleul, dpa (Symboldbild)

    Ein bisschen wundern darf man sich schon über die Mitteilung der Bayerischen Staatsforsten, bei der Jagd in ihren Revieren ab 1. April 2022 auf bleihaltige Munition zu verzichten. Erstens muss man fragen: Warum erst jetzt? In einigen Bundesländern ist die Verwendung dieser Munition längst verboten, weil sie insbesondere eine Gefahr für Greifvögel darstellt. Zweitens muss man fragen: Warum erst ab April kommenden Jahres? Was möglich und sinnvoll ist, sollte sofort getan werden.

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden