1. Startseite
  2. Bayern
  3. Kommunalwahl Bayern: Wie Sie Ihr Wahllokal finden oder wechseln

Kommunalwahl 2020

19.02.2020

Kommunalwahl Bayern: Wie Sie Ihr Wahllokal finden oder wechseln

Wie Sie bei der Kommunalwahl 2020 in Bayern Ihr Wahllokal finden oder wechseln können, erfahren Sie in diesem Artikel.
Bild: Philipp Schröders (Symbolbild)

Hier finden Sie die Wahllokal-Infos zur Kommunalwahl 2020 in Bayern. Was sind die Öffnungszeiten? Wie lässt sich das Wahllokal finden? Lässt es sich wechseln?

Bei der Kommunalwahl 2020 in Bayern werden wohl die meisten Menschen im Wahllokal ihre Stimme abgeben - auch wenn es alternativ die Möglichkeit zur Briefwahl gibt. Doch wann haben die Wahllokale am 15. März 2020 überhaupt geöffnet?

In diesem Artikel bekommen Sie die Informationen. Wer erklären auch, wie Sie Ihr Wahllokal im Zweifelsfall finden können und ob es auch möglich ist, es zu wechseln.

Kommunalwahl 2020 in Bayern: Öffnungszeiten der Wahllokale

Die Kommunalwahl 2020 in Bayern findet am Sonntag, 15. März, statt. Die Öffnungszeiten der Wahllokale sind dieselben wie bei anderen Wahlen: Sie haben von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Wahllokal finden bei der Kommunalwahl in Bayern 2020

Spätestens drei Wochen vor der Wahl muss jeder Berechtigte eine Wahlbenachrichtigung bekommen. Auf der Vorderseite ist das Wahllokal mit Adresse angegeben. Wer die Benachrichtigung zur Hand hat, wird also keine großen Probleme haben, den richtigen Ort zu finden.

Wer sie hingegen verloren hat, könnte nicht nur seine Nachbarn fragen, sondern unter Umständen auch seine Gemeinde - viele bieten am Wahltag nämlich eine Hotline für Fragen an oder listen die Wahlräume auf ihrer Website auf.

Es lässt sich übrigens auch bei Verlust der Wahlbenachrichtigung noch wählen. Hier gibt es die Infos: Wahlbenachrichtigung verloren: So ist trotzdem Wählen möglich.

Lässt sich bei der Kommunalwahl in Bayern das Wahllokal wechseln?

Ohne Weiters können Wähler nur in dem Lokal ihre Stimme abgeben, das auf der Wahlbenachrichtigung angegeben ist. Es gibt aber auch die Möglichkeit, das Wahllokal wechseln - zum Beispiel wenn es nicht barrierefrei ist.

Dafür muss bei der jeweiligen Gemeinde ein Wahlschein beantragt werden, was unter anderem mit der Wahlbenachrichtigung möglich ist. Damit lässt sich dann in einem beliebigen Wahllokal wählen, zusätzlich muss aber noch ein Ausweis mitgenommen werden.

Mit einem Wahlschein ist übrigens auch Briefwahl möglich. Mehr dazu lesen Sie hier: Kommunalwahl Bayern 2020: Wie und bis wann die Briefwahl beantragen. (sge)

Hier bekommen Sie weitere Informationen zur Wahl:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren