Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Kreis Forchheim: Mann schießt im Garten um sich - und löst SEK-Einsatz aus

Kreis Forchheim
31.08.2019

Mann schießt im Garten um sich - und löst SEK-Einsatz aus

Im oberfränkischen Egloffstein hat ein Betrunkener das SEK auf den Plan gerufen: Der Mann hatte eine seiner Schusswaffen im Garten abgefeuert.
Foto: Carsten Rehder, dpa (Symbolbild)

Ein Betrunkener hat in seinem Garten im oberfränkischen Egloffstein mit einer Waffe herumgeschossen. Das Sondereinsatzkommando nahm den verwirrten Mann fest.

Ein Mann hat am Freitag in Egloffstein mit einer Waffe herumgeschossen und damit einen SEK-Einsatz ausgelöst. Anwohner des Ortes im Landkreis Forchheim meldeten am Freitagabend, dass ein Bewohner eines Einfamilienhauses eine Waffe abgefeuert habe.

Die herbeigerufenen Einsatzkräfte fanden den 59-Jährigen und seine Lebensgefährtin im Haus. Der Mann wurde beim Verlassen des Hauses festgenommen und anschließend in ein Krankenhaus eingewiesen.

Egloffstein: Schütze besitzt mehrere Waffen

Nach Angaben der Polizei war der Mann stark betrunken und befand sich in einer psychischen Ausnahmesituation. In diesem Zustand habe er im Garten mit mindestens einer seiner Waffen geschossen. Verletzt wurde bei der Schießerei niemand. Die Waffen waren im legalen Besitz des Mannes. (dpa/lby)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren