Newsticker
RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz erstmals über 600
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Kreis Ostallgäu: Autofahrer stirbt bei schweren Unfall bei Kaufbeuren - B12 gesperrt

Kreis Ostallgäu
25.02.2020

Autofahrer stirbt bei schweren Unfall bei Kaufbeuren - B12 gesperrt

Am Dienstag sind auf der B12 bei Kaufbeuren ein Auto und ein Lkw sind frontal zusammengestoßen.
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Am Dienstag sind auf der B12 bei Kaufbeuren ein Auto und ein Lkw frontal zusammengestoßen. Der Autofahrer starb. Die Straße ist in beide Richtungen gesperrt.

Am Dienstagmittag gab es auf der B12 bei Kaufbeuren in Richtung Marktoberdorf einen Unfall. Ein Autofahrer und ein Lkw mit zwei Insassen sind frontal zusammengestoßen. Durch die Wucht des Zusammenstoßes war die Front des Autos komplett eingedrückt worden. Die Einsatzkräfte schnitten den Autofahrer noch aus seinem Wagen geschnitten, konnten sein Leben aber nicht mehr retten.

Schwerer Unfall auf B12: Bundesstraße bei Kaufbeuren gesperrt

Aktuell laufen laut einem Sprecher der Polizei noch Aufräumarbeiten, damit die gesperrte Straße wieder befahren werden kann. Zu eventuellen Personen- oder Sachschäden konnte die Polizei noch keine näheren Informationen geben.

Ein Gutachter der Staatsanwaltschaft sicherte Beweisbilder mithilfe einer Drohne. (sj)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.