Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Kreis Regensburg: 39-jähriger nach Badeunfall in Mötzing gestorben

Kreis Regensburg
27.06.2019

39-jähriger nach Badeunfall in Mötzing gestorben

Ein Mann ist beim Schwimmen in einem Weiher im Kreis Regensburg untergegangen. Taucher fanden ihn, er starb aber später im Krankenhaus.

Ein 39 Jahre alter Mann ist bei einem Badeunfall in Mötzing im Landkreis Regensburg ums Leben gekommen. Der Mann ging am Mittwochabend beim Schwimmen in einem Weiher unter, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Taucher fanden ihn im Wasser, er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er jedoch noch am Abend starb. Warum der Schwimmer unterging, war zunächst unklar. (dpa/lby)

In unserem Podcast erzählt ein Retter der Wasserwacht von seinem harten Job – und wie er dramatische Einsätze verarbeitet.

Die Diskussion ist geschlossen.