Newsticker
Kreise: Scholz zeigt Sympathien für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Kufstein: Betrunkener Bräutigam stürzt bei Junggesellenabschied von Balkon

Kufstein
21.06.2014

Betrunkener Bräutigam stürzt bei Junggesellenabschied von Balkon

Weil er betrunken von einem Balkon stürzte, musste in Mann ins Krankenhaus gebracht werden. Symbolbild
Foto: Armin Weigel dpa

Für einen 25 Jahre alten Bräutigam aus Bayern ist der Junggesellenabschied im Krankenhaus zu Ende gegangen.

Ein Junggesellenabschied endete für den Bräutigam mit einem Sturz von einem Balkon in Tirol. Nach der Junggesellenparty in Kufstein in der Nacht auf Samstag ist der 25-Jährige zur mittelalterlichen Festung der Stadt gelaufen. Nach Angaben der Polizei stieg der alkoholisierte Bräutigam dort auf ein Balkondach.

Bräutigam stürzt von Balkon

Beim Hinunterklettern stürzte der Bräutigam aus einer Höhe von rund acht Metern auf den Burghof. Der 25-Jährige wurde mit einer schweren Kopfverletzung und einem offenen Knöchelbruch in ein Krankenhaus gebracht. dpa/AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.