Newsticker

Söder fordert bundesweit einheitliche Regeln für regionale Corona-Gegenmaßnahmen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Kuhherde blockiert Straße

10.06.2009

Kuhherde blockiert Straße

Rund 20 Rindviecher flanierten bei Marktoberdorf seelenruhig auf einer Kreisstraße.

Marktoberdorf (AZ). Rund 20 Rindviecher flanierten in der Nacht bei Marktoberdorf seelenruhig auf einer Kreisstraße.

Die Tiere hatten nach Angeben der Polizei die Umzäunung ihrer Weide durchbrochen und in der Nacht zum Mittwoch eine halbe Stunde lang die Kreisstraße in Unterthingau blockiert.

"Ob es sich um eine Solidaritätserklärung in der landesweiten Diskussion um die Milchpreise handelt, konnte von den Demonstranten nicht in Erfahrung gebracht werden", heißt es im Polizeibericht.

Den Beamten gelang es schließlich zusammen mit dem Besitzer die etwa 20 Rindviecher in den heimischen Stall zu treiben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren