1. Startseite
  2. Bayern
  3. Kultusminister Spaenle kündigt neuen Gymnasiallehrplan an

Bayern

13.05.2012

Kultusminister Spaenle kündigt neuen Gymnasiallehrplan an

Copy of a6.tif
2 Bilder
Ludwig Spaenle.
Bild: Ulrich Wagner

Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) will bereits zum Start des neuen Schuljahres einen schlankeren Gymnasiallehrplan vorlegen.

In der Passauer Neuen Presse kündigte er eine weitere Entrümplung des Lehrplans und eine Umsetzung zum September 2012 an. "Wir evaluieren alle Lehrpläne - und ich kann heute schon sagen, dass das Konsequenzen haben wird", sagte er. "Es wird noch mal Stoff herausgenommen und auch die Vermittlungstiefe wird weiter reduziert."

Bis Ende Juli soll das Konzept stehen. Die Kürzung des Lehrplans für Gymnasien hatte Kultusstaatssekretär Bernd Sibler (CSU) bereits im März angekündigt. Er sprach damals davon, dass die Fächer Mathematik, Physik und Geschichte "in moderatem Rahmen" betroffen seien.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden