Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Lagerhalle brennt ab: Einsatzkräfte finden Leiche

Allgäu

09.11.2018

Lagerhalle brennt ab: Einsatzkräfte finden Leiche

Feurwehrleute löschen die brennende Lagerhalle bei Buchenberg im Allgäu.
Bild: Benjamin Liss, dpa

Eine Lagerhalle im Oberallgäu ist am Donnerstag komplett abgebrannt. Nun haben die Einsatzkräfte eine Leiche gefunden. Es handelt sich wohl um den Besitzer.

Im Kreuzthal bei Buchenberg (Landkreis Oberallgäu) ist am Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr eine Lagerhalle in Brand geraten und eingestürzt. Sie befindet sich nach dem südlichen Ortsausgang an der Kreisstraße OA20 in einem Industriegebiet. Im Einsatz waren Feuerwehr, Kriminalpolizei, Streifenbeamte und der Rettungsdienst.

Besitzer wurde nach Brand der Lagerhalle vermisst

Nun wurde eine Leiche gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich dabei um den 47-jährigen Besitzer der Halle handelt. Er wurde vermisst, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Ein Kriseninterventionsteam kümmerte sich um die Angehörigen.

Der Sachschaden schätzt die Polizei momentan auf mehr als 100.000 Euro. Nach Angaben der Beamten befanden sich in der Halle unter anderem eine Werkstatt und Wohnwägen. Die Brandursache blieb zunächst unklar. (AZ/dpa)

 

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren