Newsticker
RKI meldet 1545 Neuinfektionen und 38 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Landkreis Dingolfing-Landau: Mann sticht auf Ehefrau ein und verletzt sich lebensgefährlich

Landkreis Dingolfing-Landau
21.06.2016

Mann sticht auf Ehefrau ein und verletzt sich lebensgefährlich

Ein 60-Jähriger hat zuerst auf seine Ehefrau eingestochen und sich danach selbst lebensgefährlich verletzt.
Foto: Patrick Seege, dpa (Symbolfoto)

Ein 60-Jähriger hat im Landkreis Dingolfing-Landau mit einem Küchenmesser auf seine Ehefrau eingestochen und sich danach selbst lebensgefährlich verletzt.

Nachdem der 60-Jährige auf einem Bauernhof in Mengkofen (Landkreis Dingolfing-Landau) auf seine Ehefrau eingestochen hatte, konnte diese leicht verletzt fliehen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Die Eheleute hatten sich am Sonntagabend gestritten. Als die Situation eskalierte, griff der Mann zu einem Küchenmesser. Nachdem er seine flüchtende Frau nicht mehr einholen konnte, stach der Mann sich selbst mit dem Messer in den Bauch. Beide kamen in Krankenhäuser. dpa/lby

Lesen Sie dazu auch

Die Diskussion ist geschlossen.