Newsticker
Bundes-Notbremse in Kraft – Inzidenz steigt
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Leipheim: Betrunkener will auf der A8 nach Polen laufen

Landkreis Günzburg

12.01.2020

Leipheim: Betrunkener will auf der A8 nach Polen laufen

Ein 27-Jähriger wollte auf der A8 nach Polen laufen - die Polizei hinderte den Mann jedoch an seiner ungewöhnlichen Heimreise. Der Betrunkene wurde seinem Begleiter übergeben.
Foto: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Er wollte zu Fuß nach Polen - doch für seine Wanderung hatte sich ein 27-Jähriger die A8 ausgesucht. Die Polizei brachte den Mann zu seinem Begleiter zurück.

Weil er zu Fuß auf der Autobahn unterwegs war, hat ein 27-Jähriger einen Polizeieinsatz in Bayern ausgelöst. Als eine Streife den Mann auf der A8 bei Leipheim in Schwaben in Fahrtrichtung München aufgriff, gab der Mann an, er wolle in seine Heimat Polen laufen. Wie ein Polizeisprecher sagte, sei der Mann stark betrunken gewesen. Er wurde zu einer Raststelle gebracht, wo die Beamten auch sein Auto fanden. Dort habe auch bereits sein Begleiter auf ihn gewartet. Die Polizisten übergaben ihm den 27-Jährigen. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

12.01.2020

Es wäre interessant gewesen zu erfahren, was der junge Mann zu sich genommen hat?

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren