1. Startseite
  2. Bayern
  3. Mann mit Messer lebensgefährlich verletzt - Angreifer gefasst

Wangen

06.12.2018

Mann mit Messer lebensgefährlich verletzt - Angreifer gefasst

Ein 61-Jähriger ist in einer Garage von einem Angreifer mit einem Messer lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der Mann sein Auto in Wangen im Allgäu (Baden-Württemberg) am Mittwochabend gerade abgestellt und die Fahrertür geöffnet, als er von einem 54-Jährigen angegriffen und mehrmals mit dem Messer attackiert wurde.

Der 61-Jährige setzte sich den Angaben zufolge zur Wehr, der Angreifer flüchtete. Dank der Hinweise des lebensgefährlich Verletzten konnte die Polizei den 54-Jährigen noch in der Nacht im Landkreis Lindau festnehmen. Er habe den Angriff bereits eingeräumt, hieß es. Angaben zu den Hintergründen und darüber, ob sich beide Männer kannten, machten die Ermittler zunächst nicht. (dpa/lby)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20FS_AZ_B-NORD_BAY_1379444235.tif

Wenn Politiker wetten …

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden