Newsticker
10.000 Impfdosen stehen bereit: Bayern beginnt mit Impfungen für Polizisten
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Mann überrollt Bub (3) mit SUV - und fährt einfach weiter

München

23.06.2017

Mann überrollt Bub (3) mit SUV - und fährt einfach weiter

Bei einem Unfall in München wurde ein Dreijähriger schwer verletzt. (Symbolbild)
Bild: Alexander Kaya

Ein drei Jahre alter Bub ist im Münchner Stadtteil Obersendling von einem SUV überrollt und dabei schwer verletzt worden. Der Fahrer des Wagens war womöglich alkoholisiert.

Ein drei Jahre alter Bub ist im Münchner Stadtteil Obersendling von einem SUV überrollt und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war das Kind am Donnerstag mit einem Kinderfahrrad auf einer Verkehrsinsel in der Mitte eines Wendehammers gestanden. Dennoch hatte es der 66 Jahre alte Fahrer des Geländewagens offenbar komplett übersehen. Das Fahrzeug erfasste den Dreijährigen frontal und überrollte ihn samt Fahrrad.

Der 66-Jährige fuhr dem Bericht zufolge ohne anzuhalten weiter und wurde erst zehn Meter später von einer Passantin gestoppt. Der Mann gab später gegenüber der Polizei an, von dem Zusammenstoß nichts mitbekommen zu haben. Da der Verdacht bestand, dass er alkoholisiert war, wurde eine Blutentnahme angeordnet und sein Führerschein sichergestellt.

Der Bub, der keinen Fahrradhelm trug, wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit dem Kindernotarzt zur stationären Behandlung in eine Kinderklinik gebracht werden. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren