Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Marihuana in der Geschenkbox: Polizei stellt Drogendealer

Erlangen

19.03.2015

Marihuana in der Geschenkbox: Polizei stellt Drogendealer

Hübsch verpackt hatte ein Drogendealer rund 1,6 kg Marihuana. So versuchte der 25-Jährige seine illegale Ware zu schmuggeln.
Bild: Bodo Marks/Archiv (dpa)

Am Mittwoch hat die Polizei in Erlangen einen einfallsreichen Dealer gestellt. Der Mann hatte rund 1,6 Kilo Marihuana in einem Geschenkkarton versteckt.

Ein Geschenkkarton mit roter Schleife als Drogenversteck - trotz dieser ungewöhnlichen Verpackung ist ein 25-jähriger Dealer der Polizei ins Netz gegangen. Fahnder haben den Mann in Erlangen festgenommen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Er war am Mittwoch mit der Bahn aus Köln angereist und hatte neben dem Geschenkkarton mit 1,6 Kilogramm Marihuana mehrere Tausend Euro Bargeld, 500 Gramm Haschisch und etwas Kokain im Gepäck. Der Mann kam in Untersuchungshaft. dpa, lby

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren