1. Startseite
  2. Bayern
  3. Mehr Verkehrstote auf Bayerns Straßen

Verkehr

15.01.2016

Mehr Verkehrstote auf Bayerns Straßen

Auf Bayerns Straßen sind von Januar bis November 572 Menschen gestorben.
Bild: Julian Leitenstorfer

Die Bilanz ist düster: Auf den Straßen im Freistaat sind in den ersten elf Monaten des vergangenen Jahres 572 Menschen gestorben.

Auf Bayerns Straßen sind in den ersten elf Monaten des vergangenen Jahres bei Verkehrsunfällen 572 Menschen ums Leben gekommen. Dies seien drei mehr als im Vergleichszeitraum 2014, teilte das Landesamt für Statistik nach vorläufigen Berechnungen mit. Von Januar bis November 2015 wurden insgesamt fast 357.000 Unfälle registriert, dabei wurden nach Angaben des Landesamtes mehr als 65.000 Menschen verletzt.

Die meisten Verkehrstoten in den ersten elf Monaten 2015 gab es in München (18 Tote), gefolgt von den beiden Landkreisen Ansbach und Landshut mit je 17 Verkehrstoten. dpa

Themen Folgen
Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20FS_AZ_B-NR_LOK_1009622742.tif
Neuburg-Schrobenhausen

Mehr Verletzte, aber kein Toter auf den Straßen im Landkreis

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket