Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Meteorologie: Warum es in Bayern gerade so viel regnet - und wieso das besorgniserregend ist

Meteorologie
08.09.2021

Warum es in Bayern gerade so viel regnet - und wieso das besorgniserregend ist

Hochwasser wie hier im Oberallgäu könnten nur der Anfang gewesen sein.
Foto: Davor Knappmeyer

Plus In den warmen Monaten regnete es im Freistaat enorm viel. Die Aussichten für die nächsten Tage sind auch nur gemischt. Warum sich Wissenschaftler langfristig für Bayern Sorgen machen.

Es gibt derzeit wohl kaum ein Thema, das neben Covid so intensiv diskutiert wird wie das Wetter. Der Sommer in Bayern war eine schaurige, an Regen kaum zu überbietende Veranstaltung. Der September lässt sich zwar derzeit noch gut an.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

08.09.2021

„Dann führen Starkniederschläge wahrscheinlich zu Hochwassern.“

Nix genaues weiß man nicht .... Ironie aus.......Viel heiße Luft ... wobei ich nicht weiß,
ob die Wissenschaftlerin nix genaues weiß oder der Journalist......

Bitte immer alles mit der gebotenen Unschärfe darstellen

Permalink
08.09.2021

Gebotene Schärfe wünschen sich zwar betroffene, das aber wäre unseriös, da man niemals vorhersagen kann wann es wen wie stark trifft.
Lediglich dass die Häufigkeit solcher Ereignisse zugenommen hat und weiter zunehmen wird kann man klar sagen.
Sowie auch, dass Starkregen auf ausgetrocknete Böden Überschwemmungen verursachen kann, je nach dem wo er auftritt, auftreten wird er indessen und das immer häufiger.

Permalink