Newsticker
Kita-Testpflicht: Kinder sollen künftig dreimal pro Woche getestet werden
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Mühldorf: Ehemaliger bayerischer Innenminister Tandler bei Unfall verletzt

Mühldorf
07.06.2014

Ehemaliger bayerischer Innenminister Tandler bei Unfall verletzt

Der frühere bayerische Innenminister Gerold Tandler (CSU) ist bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 94 bei Mühldorf glimpflich davon gekommen.

"Es geht ihm schon wieder besser. Er hat keine nennenswerten Verletzungen", sagte seine Tochter am Samstag und bestätigte damit Medienberichte. Tandler habe die Klinik am Abend wieder verlassen können.

Der 77-Jährige war am Freitagabend auf der Autobahn unterwegs gewesen. Als er von einem Autofahrer überholt wurde, geriet er nach Angaben der Polizei mit seinem Wagen zu weit nach links und prallte gegen das Fahrzeug des 40-Jährigen. Das Auto des 40-Jährigen überschlug sich, der Fahrer wurde leicht verletzt. Tandlers Wagen rutschte unter die rechte Leitplanke.

Beide Männer wurden in Krankenhäuser gebracht. Tandler war von 1978 bis 1982 Innenminister, sowie zwischen 1988 und 1990 auch Wirtschafts- und Finanzminister in Bayern. dpa/lby/AZ

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.