Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. München: 17-Jährige verscheucht Angreifer mit Tritt zwischen die Beine

München
30.10.2018

17-Jährige verscheucht Angreifer mit Tritt zwischen die Beine

In München hat ein Unbekannter einer 17-Jährigen aufgelauert. Sie wusste sich zu wehren und trat dem Mann zwischen die Beine.
Foto: Alexander Kaya (Symbol)

In München-Höhenkirchen hat ein Unbekannter eine 17-Jährige angegriffen. Die wusste sich zu wehren.

Die 17-Jährige war Samstagnacht im Lerchenweg in Höhenkirchen bei München unterwegs, als sie der unbekannte Mann angriff. Wie die Polizei berichtete, packte der Angreifer die junge Frau von hinten, umgriff mit der linken Hand ihren Bauch und hielt ihr mit der rechten Hand den Mund zu.

Der 17-Jährige wusste sich allerdings zu wehren. Zunächst biss sie den Angreifer in die Hand, woraufhin der seinen Griff lockerte. Dann versetzte die junge Frau dem Mann einen Tritt in den Genitalbereich und flüchtete. 

Die junge Frau blieb unverletzt. Der Täter war laut ihren Angaben etwa 25 Jahre alt, 1,80 Meter groß, hager, hatte schwarze Haare und einen Kinnbart. Die Fahndung nach ihm dauert an, so die Münchner Polizei. (AZ)

Die Diskussion ist geschlossen.