Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. München: Bierflasche entlarvt Hoteldieb fast neun Monate nach Tat

München
22.06.2016

Bierflasche entlarvt Hoteldieb fast neun Monate nach Tat

Ein Hoteldieb hatte im September mehrere Wertgegenstände aus einem Hotelzimmer gestohlen. Jetzt wurde er gefunden - mit Hilfe einer Bierflasche.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Dieses Bier hätte sich ein mutmaßlicher Hoteldieb lieber schenken sollen: Weil er die Flasche bei seiner Tat im September zurückgelassen hatte, wurde er jetzt gefunden.

Eine Bierflasche hat einen mutmaßlichen Dieb in München fast neun Monate nach seiner Tat doch noch entlarvt. Im September 2015 hatte sich der 32-jährige Mann über ein Vordach Zutritt zu einem Hotelzimmer in der Innenstadt verschafft - und ließ auf dem Dach die Flasche zurück, so die Polizei..  Mit einem DNA-Test konnten die Beamten nun die Identität des Mannes klären, wie sie am Mittwoch mitteilten.

Er habe zwei brasilianischen Hotelgästen damals eine Reisetasche, einen Fotoapparat, ein Notebook sowie persönliche Gegenstände geklaut. Einen Teil der Beute habe die Polizei in der Wohnung des Niederbayern gefunden. dpa/lby

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.