Newsticker
CSU-Generalsekretär Blume schwört Union auf Oppositionsarbeit ein
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. München: E-Roller löst Wohnungsbrand mit zehn Verletzten aus

München
18.09.2019

E-Roller löst Wohnungsbrand mit zehn Verletzten aus

Zehn Menschen wurden bei einem Brand in München leicht verletzt. Offenbar hatte der Akku eines E-Rollers das Feuer verursacht.

Großeinsatz für die Feuerwehr in München: In einer Wohnung im Münchner Norden kam es am Mittwochmorgen gegen 7 Uhr zu einem Brand. Nach Angaben der Polizei wurden dabei zehn Menschen leicht verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Polizei hat nach Ende der Löscharbeiten die Ermittlungen aufgenommen. Nach aktuellem Kenntnisstand wurde der Brand durch die schlagartige Entzündung eines Akkus eines privaten E-Rollers ausgelöst. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 200.000 Euro. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.