Newsticker
Bund und Länder planen Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Scholz für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. München: Elfjähriger läuft bei Rot auf die Straße: schwer verletzt

München
27.06.2014

Elfjähriger läuft bei Rot auf die Straße: schwer verletzt

Beim "Fangenspielen" läuft ein 11-jähriger Schüler mitten auf die Straße. Eine Autofahrerin kann dem Kind nicht ausweichen und prallt mit ihm zusammen.

Der Elfjährige war mit seinen Freunden auf dem Weg zur Schule. Während die Kinder "Fangen" spielten, rannte der Junge mitten auf die Fahrbahn. Er hatte die rote Ampel übersehen, die am Fußgängerüberweg der Straße leuchtete.

Der Fuß des Jungen wird überrollt

Eine 41-jährige Münchnerin, die die Kindergruppe erkannt hatte, aber ihre Geschwindigkeit nicht rechtzeitig angepasst hatte, konnte trotz einer Vollbremsung den Zusammenprall mit dem Schüler nicht vermeiden. Sie überrollte mit ihrem linken Vorderreifen den rechten Fuß des Jungen, der dabei schwer verletzt wurde. Zur Zeit wird der Elfjährige im Krankenhaus behandelt. AZ

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.