Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj fordert konkrete Perspektive für ukrainischen EU-Beitritt
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. München: Feuerwehreinsatz am Odeonsplatz wegen brennender U-Bahn

München
06.07.2016

Feuerwehreinsatz am Odeonsplatz wegen brennender U-Bahn

Am Odeonsplatz brannte eine U-Bahn.
2 Bilder
Am Odeonsplatz brannte eine U-Bahn.
Foto: Feuerwehr München

Am frühen Dienstagabend gab es einen Brand in der U-Bahnstation Odeonsplatz in München. Was war passiert?

In München ist es am frühen Dienstagabend zu einem Brand an einer U-Bahn gekommen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr München wurden aufgrund mehrerer Meldungen eines brennenden U-Bahn-Zuges im Bahnhof Odeonsplatz alarmiert. Aufmerksame Fahrgäste sowie die Münchner Verkehrsbetriebe bemerkten eine Rauchentwicklung an einem dort stehenden Zug. Die Feuerwehr drang nach eigenen Angaben mit zwei Stoßtrupps unter schwerem Atemschutz in den betroffenen Bereich vor und löschte den Brand unterhalb eines U-Bahn Wagens.

Brandursache am Odeonsplatz noch unklar

Bereits im Vorfeld evakuierten die Sicherheitskräfte der Münchner Verkehrsbetriebe und die Feuerwehr den Bahnsteig sowie die angrenzenden Bereiche des Bahnhofs. Durch diese Maßnahmen gab es glücklicherweise keine Verletzten. Ebenso wurden die angrenzenden Nachbarbahnhöfe von der Feuerwehr kontrolliert.

Für die Dauer des Einsatzes bis zum Transport des betroffenen Zugs in den Betriebshof der MVG kam es zu erheblichen Verzögerungen im U-Bahn-Netz sowie zu Staus auf den Straßen rund um den Odeonsplatz. Die Brandursache ermittelt nun die Polizei. Zur Schadenshöhe kann gegenwärtig keine Aussage getroffen werden. AZ

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Twitter International Company Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.