Newsticker

Söder fordert bundesweit einheitliche Regeln für regionale Corona-Gegenmaßnahmen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. München: Schülerin belästigt

30.07.2010

München: Schülerin belästigt

Ein Unbekannter hat eine Schülerin in München begrapscht.

Die 13-jährige Schülerin war am Mittwoch auf dem Nachhauseweg von der Schule. An der Kreuzung Krumbad-/Haldenseestraße kam ihr ein unbekannter Mann entgegen.

Dieser fasste ihr im Vorbeigehen mit der Hand an die linke Brust. Als die 13-Jährige ihn daraufhin anschrie, fuhr er mit einem Fahrrad in Richtung Bad-Schachener-Straße davon.

Die Geschädigte ging nach Hause und erzählte abends ihren Eltern davon. Daraufhin wurde von diesen die Polizei verständigt. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren