Newsticker

RKI meldet mehr als 18.000 neue Corona-Infektionen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Mutter mit Gürtel erdrosselt: Sohn steht vor Gericht

Prozess

30.03.2015

Mutter mit Gürtel erdrosselt: Sohn steht vor Gericht

Ein Mann steht wegen des Raubmords an seiner Mutter vor Gericht. (Symbolbild)
Bild: Kaya

Weil er Steuerschulden hatte, soll ein Mann seine Mutter mit einem Gürtel erdrosselt und Wertsachen geraubt haben. Jetzt steht er vor Gericht.

Wegen Raubmordes an seiner Mutter steht von Montag (9.30 Uhr) an ein Glücksspieler vor dem Münchner Schwurgericht. Der Chemiker sah laut Anklage im März 2014 einer Steuerforderung in fünfstelliger Höhe entgegen und verspielte in dieser Situation einen Gehaltsvorschuss von gut 8500 Euro.

Mutter mit Gürtel erdrosselt

Aus diesem Grund soll er seine Mutter in der gemeinsamen Wohnung von hinten angegriffen und mit einem Gürtel erdrosselt haben. Er zog dem Opfer der Staatsanwaltschaft zufolge zwei Ringe von den Fingern und raubte eine Schmuckschatulle, deren Inhalt er seinem Arbeitgeber als Rückzahlung anbot. Noch am selben Tag stellte sich der 44-Jährige der Polizei. Der Prozess ist auf acht Verhandlungstage angesetzt. dpa/lby

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren