Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Charles III. empfängt Selenskyj im Buckingham-Palast
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Neu-Ulm: Naturschützer wollen B10-Ausbau mit Klage verhindern

Neu-Ulm
11.08.2017

Naturschützer wollen B10-Ausbau mit Klage verhindern

Die B10 zwischen Neu-Ulm und Nersingen soll vierspurig werden. Dagegen will der Bund Naturschutz jetzt klagen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Der Bund Naturschutz will den autobahnähnlichen Ausbau der Bundesstraße 10 bei Neu-Ulm verhindern und hat Klage eingereicht. Er sieht den Artenschutz im Pfuhler Ried gefährdet.

Wie der Umweltverband am Freitag mitteilte, wurde beim Verwaltungsgerichtshof in München die Klage eingereicht.

Bund Naturschutz klagt gegen B10-Ausbau bei Neu-Ulm

Der BN kritisiert, dass bei dem von der Regierung von Schwaben erlassenen Planfeststellungsbeschluss die Bedeutung des Landschaftsschutzgebiets Pfuhler Ried für Erholung, Natur- und Artenschutz nicht ausreichend berücksichtigt worden sei.

Die B10 soll zwischen der Autobahn 7 und dem Ortseingang Neu-Ulm auf vier Fahrbahnen verbreitert werden. Die Strecke ist gerade zu den Zeiten des Berufsverkehrs oftmals überlastet. Die Regierungsbehörde in Augsburg begründet den Ausbau des fünfeinhalb Kilometer langen Stücks mit einer Erhöhung der Verkehrssicherheit auf dem Streckenabschnitt.

Pläne vorgelegt: Welche Idee Naturschützer für die B10 haben

Auch der BN hat einen Plan zum Aufbau vorgelegt. Allerdings will der Umweltverband auf Mittel- und Seitenstreifen verzichten, die Straße soll dann nur 21 statt 31 Meter breit werden. Dadurch würde der Flächenverbrauch um mindestens fünf Hektar reduziert, sagte Bernd Kurus-Nägele, der Geschäftsführer der BN-Kreisgruppe Neu-Ulm. dpa/lby

Lesen Sie auch:

Lesen Sie dazu auch

B10-Ausbau: Naturschützer ziehen vor Gericht

In Neu-Ulm geht’s drunter und drüber 

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Karte von Google Maps anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Google Ireland Limited Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.